Das Motorola Droid Turbo wird leider nicht nach Europa kommen, denn das ist exklusiv für den amerikanischen Provider Verizon. Allerdings taucht immer wieder ein Moto X Play auf, das offenbar ein Ableger des Droid Turbo für andere Provider wird. Weiterhin gibt es keine Anzeichen für den europäischen Markt, doch immerhin könnte der Name des Gerätes für ein wenig mehr Hoffnung sorgen.

Nachdem bereits das Moto X bei uns landete, kann nun gern das X Play ebenfalls zu uns kommen. Nach wie vor habe ich meine Zweifel, doch die Hoffnung stirbt zuletzt und Motorola hat definitiv Interesse die europäischen Märkte zu stärken. Das Droid Turbo ist deshalb interessant, weil der Akku satte 3.900 mAh hat. So ähnlich hätte ich mir ja das X ja auch gewünscht.

Zur weiteren Ausstattung soll ein 5,2″ Display mit 2K-Auflösung, ein Snapdragon 805-Prozessor und so weiter gehören. Voll Hütte also und sogar nochmals besser als das aktuelle Moto X.

(via TechTimes, TabTech)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.