Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Moto X: Zahlreiche coole Software-Funktionen aufgedeckt

Kein Geheimnis bleibt uns mehr fremd, selbst die Software-Funktionen des Moto X werden jetzt noch vor der Präsentation aufgedeckt. Infos & Screenshots zeigen zahlreiche neue Funktionen, welche die Bedienung des Moto X erleichtern und intuitiver gestalten sollen. Die Funktionen beginnen bei solchen einfachen Dingen wie dem Wechsel in den Car-Modus wenn man mit dem Auto unterwegs ist oder die Deaktivierung der Klingeltöne während eines Termins. Das dürfte der sogenannte Motorola Assist sein.

Mit Active Display wird man nur Teilbereiche des AMOLED-Displays nutzen können, was dank der Ansteuerung einzelner Pixel und der fehlenden Hintergrundbeleuchtung möglich ist. Samsung macht das beispielsweise beim Galaxy S4 und dem Smart Cover für Benachrichtigungen so.

Mit Touchless Control wird man das Moto X starten können, ohne es in die Hand nehmen zu müssen. Dafür wird ein bestimmter Satz mit eurer Stimme aufgezeichnet, damit das Gerät auch nur auf diese reagiert.

2013-07-23_1727

Mit Motorola Connect kommt das, was ich mir schon lange wünsche. Denn diese Erweiterung ermöglicht die Weiterleitung von SMS Nachrichten und Benachrichtigungen des Smartphones an euren Chrome-Browser.

Motorola Migrate hingegen ist etwas weniger spektakulär aber dafür recht hilfreich, denn so lassen sich diverse Dinge wie SMS Nachrichten, Kontakte usw. von einem Gerät auf ein anderes übertragen. Ähnliche Möglichkeiten bietet beispielsweise auch HTC inzwischen an.

Und zu guter Letzt gibt es mit Motorola Device ID eine Möglichkeit das eigene Handy zu orten, wenn es verloren gegangen ist.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via androidpolice)