Folge uns

Android

Moto Z feiert Marktstart in Deutschland

Veröffentlicht

am

Moto Z

Lenovo bringt lange nach der Präsentation das Moto Z nun endlich in den Handel, das modular erweiterbare Smartphone kann in Deutschland nun gekauft werden. Wie der chinesische Hersteller Lenovo zum Start in die neue Woche mitteilt, ist das interessante Moto Z nun in Deutschland großflächig verfügbar. Stimmt sogar, es gibt das Moto Z nicht nur in deren hauseigenem Shop, sondern auch schon bei den üblichen großen Händlern direkt ab Lager.

Anders als bei der Moto X-Serie der vergangenen Jahre hat Lenovo den Moto Maker wieder verworfen, das Moto Z wird in zwei Farben angeboten und fertig. Dafür gibt es nun die Moto Mods, die das Smartphone modular über die Rückseite erweitern können. Coole Idee, die allerdings kostspielig ist, allein der zusätzliche Lautsprecher kostet 99 Euro* und das Power Pack mit zusätzlichem Akku wird für 89 Schleifen angeboten.

Zu den wichtigsten Eckdaten gehört das 5,5″ Quad HD-Display, ein Snapdragon 820-Prozessor, 4 GB RAM Arbeitsspeicher, eine 13 MP Kamera mit OIS und natürlich ein Fingerabdrucksensor an der Vorderseite. Android kommt ab Werk noch in Version 6 Marshmallow.

[button color=“red“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.amazon.de/dp/B01KUXKP56?tag=smart049-21&transaction=device_only „]Moto Z bei Amazon*[/button]

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebt