Folge uns

Android

Moto Z Play vielleicht schon in den Startlöchern

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Moto Logo Moto X 2013

Vermutlich werden noch einige Moto-Smartphones in diesem Jahr vorgestellt, darunter eventuell ein neues Moto X und auch ein weiteres Moto Z Play. Bislang sind die Geräte der Moto Z-Serie ganz oben angesiedelt, sie haben die beste Hardware verbaut und werden deshalb vermutlich auch nicht besonders günstig sein. Ein mögliches Moto Z Play könnte da den Preisbrecher spielen, ähnlich wie beim Moto X Play im vergangenen Jahr, das mit Mittelklasse-Hardware und dickem Akku auftrumpfte.

Können wir den bisherigen Informationen glauben, steht eventuell ein Moto Z Play bereits in den Startlöchern und verrät im Benchmark einen Teil der technischen Daten. Angetrieben wird es demnach von einem Snapdragon 625 von Qualcomm und 3 GB RAM Arbeitsspeicher. Eine ausreichend gute Kombination, die den meisten potenziellen Käufern wohl ausreichen könnte.

Es lässt sich aber nur schwer abschätzen, wann Lenovo nach dem Moto G4 und Moto Z das eigene Portfolio um weitere Android-Smartphones der Moto-Marke erweitern wird. Sicher können wir da noch ein paar Geräte für das dritte und vierte Quartal erwarten.

[button color=“green“ size=“normal“ alignment=“center“ rel=“nofollow“ openin=“newwindow“ url=“http://www.amazon.de/dp/B014699X9O?tag=smart049-21&transaction=device_only „]Moto X Play bei Amazon*[/button]

(via Twitter, Geekbench)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt