Nachdem das Moto X von Motorola bereits durch seine Individualität und durch diverse Funktionen überzeugen konnte, arbeitet der amerikanische Hersteller nun auch an einem neuen Tablet. Nach den XOOM-Tablets ist es Zeit für eine neue Generation, ein Tablet vom neuen Motorola. Wie Motorola-Chef Dennis Woodside jetzt gegenüber Endgaget bekannt gab, arbeitet der Hersteller an einem Tablet mit diversen Technologien und Funktionen des Moto X, doch noch genauere Infos kann man zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht verraten.

Beim Moto X hat der Hersteller eindeutig den neuen Weg gezeigt, denn man will nicht mehr mit High-End-Hardware überzeugen, sondern mit besonders funktionellen Geräten. Das Moto X ist beispielsweise das erste Android-Smartphone mit dauerhaft aktiver Spracheingabe, damit der Nutzer nicht für jede kleine Aufgabe das Smartphone erst in die Hand nehmen muss.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Engadget)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.