Folge uns

Marktgeschehen

Motorola baut kein Moto X5, aber dafür eine VR-Brille

Jonathan Kemper

Veröffentlicht

am

Motorola Logo 2014

Fans oder Besitzer des Moto X4 bekommen jetzt leider schlechte Nachrichten zu lesen: Nach aktuellen Informationen wird es fürs Erste kein Moto X5 geben. Das haben wohl entsprechende Quellen gegenüber AndroidPolice bestätigt. Auf deren Nachfrage hat sich Motorola jedoch nicht mehr dazu geäußert. In Chicago wurde nun die Hälfte der Entwickler entlassen.

Motorola Moto X5 Leak

So hätte das Moto X5 aussehen können – doch daraus wird wohl nichts mehr.

Schon seit Anfang 2014 ist die Mobilfunk-Sparte von Motorola im Besitz von Lenovo, nachdem Google sich von dem Unternehmen getrennt hatte. Innerhalb der ersten zwei Quartale wollte man wieder ein Geschäft mit schwarzen Zahlen schaffen, scheiterte jedoch daran. In der Zukunft wolle man sich erstmal auf die Reihen E für Einsteiger, G für die Mittelklasse und Z für Highend beschränken – vielleicht hat das X als Zwischending auch einfach nicht mehr so gut reingepasst. Ganz ausgeschlossen, dass das X5 doch noch irgendwann kommt, ist es natürlich nicht.

 

Gleichzeitig will man sich von extravaganten Moto Mods verabschieden. Just tauchten dann aber wieder bei @evleaks diverse Bilder auf, die eine VR-Brille als Modifikation zeigen sollen. Der Bereich der Smartphone-Brillen ist aktuell nicht mehr wirklich besetzt. Auf eine neue Samsung Gear VR warten wir vergebens.

Sowohl in puncto Ausstattung als auch und vor allem Design hat sich der Hersteller in meinen Augen nicht zum Positiven gewandt. Auch die schnellen Updates, für die Motorola bekannt war, lassen auf sich warten. Mit Android One könnte man vielleicht wieder etwas Land gewinnen. Das Moto X4 ist hierzulande leider nicht mit der Software erschienen. Was ist eure Meinung zur aktuellen Situation von Motorola?

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt