Folge uns

Android

Motorola bestätigt Moto X: OLED-Display, gebaut in den USA, ab Sommer erhältlich

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola Logo

Das Motorola X Phone wurde jetzt auf der Seite des Herstellers offiziell angekündigt, allerdings zunächst nur, dass es definitiv existiert. Genannt wird es Moto X und nicht X Phone. Und Motorola hat mit diesem Gerät ein Ziel verfolgt, nämlich das Smartphone nicht nur in den USA zu entwickeln, sondern in den USA auch zu produzieren.

Das mag für uns weniger interessant sein, ist aber ein Meilenstein, denn auch die USA haben schwer zu kämpfen, da selbst die Hersteller von amerikanischen Markenzeichen wie Jeans nicht mehr in den USA produzieren. Zurecht werden Firmen wie Dell und Apple dafür kritisiert sich feiern zu lassen, allerdings nur ihren Reichtum in den USA ausgeben, denn gebaut werden dort keine Geräte und versteuert wird auch kein Cent.

Nun aber genug gemeckert, zurück zum Gerät. Doch bekannt ist darüber nur wenig, denn es wurde lediglich angekündigt aber nicht vorgestellt. Bekannt ist nur, dass das Gerät über zwei Prozessoren verfügen und ein OLED-Display verbaut sein wird. Wir gehen davon aus, dass es sich beim Prozessor um einen mit big.LITTLE-Technologie handelt, so wie es beim Exynos 5 OCTA der Fall ist.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via Engadget, The Verge)

5 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

5 Comments

  1. Reinhard

    30. Mai 2013 at 10:59

    Klartext nun mal Butter bei de Fische für Moto X es würde aber auch Zeit das Google sich bewegt hat durch seine Tochter Motorola so werden wohl einige Schmankerl für uns Kunden auf den Markt kommen was Larry und Eric angedeutet haben ! Ich hoffe dass das Haus Google ein Paar Geräte mehr auf dem Ladentisch hat als beim N4 !!!.

    • Gianni77

      30. Mai 2013 at 11:25

      Ich hoffe das bis Anfang August was auf dem Tisch kommt. Bis dahin werde ich nämlich eines der top Smartphones kaufen :-)

    • Jones

      1. Juni 2013 at 09:25

      Also Anfang August… das wäre sehr Sportlich von Motorola. Wenn im Sommer angekündigt, kann man meistens mit Ende Herbst in den Läden rechnen.

    • Gianni77

      2. Juni 2013 at 01:35

      Bin schon am überlegen ob ich mir per Vertrag das S4 hole, verkaufe und später auf das neue nexus warte.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      31. Mai 2013 at 10:44

      Wird auf jeden Fall spannend, was Motorola bringt.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt