Folge uns

News

Motorola-Chef kündigt weitere Intel-Smartphones an

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Mit dem RAZR i hatte Motorola im vergangenen Jahr als erster größerer Hersteller von Smartphones ein Gerät mit Intel-Prozessor vorgestellt. Ob es sich sehr erfolgreich verkauft hat, können wir nicht sagen, doch es konnte über einen langen Zeitraum überzeugen. Das RAZR i konnte mit einer guten Leistung und einer noch besseren Akkulaufzeit auftrumpfen, im direkten Vergleich hatten einige Geräte diverse Probleme mitzuhalten. Leistung und eine gute Akkulaufzeit sowie die Kooperation mit Google sind gute Gründe für weitere Geräte mit Intel-Prozessor, wie Dennis Woodside jetzt in einem Interview ankündigte.

“I think Intel is an incredible company,” Woodside said. “We continue to look for ways to work with them.”

Woodside, Chef von Motorola, wird zwar nicht genauer, doch die Aussage ist mehr als nur eindeutig, es wird weitere Motorola-Geräte mit Intel-Prozessor geben. Vielleicht schon in den nächsten Monaten, denn Motorola wird neue Geräte für Europa präsentieren und ein Nachfolger für das RAZR i müsste auch langsam anstehen.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via AllThingsD)

1 Kommentar
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt