Motorola DVX: Bunte Cover zeigen Ähnlichkeit zum Moto X

cheap-moto-x

Mit dem Moto X hat Motorola nicht das letzte Smartphone in diesem Jahr präsentiert, denn es werden noch Smartphones für Europa folgen. Auch eine günstigere Variante des Moto X ist geplant, die wohl Motorola DVX heißen wird. Erstmals sehen wir nun auch Fotos von diesem Gerät, wobei es sich hierbei nur um die Rückseite handelt. Sehen können wir relativ schnell eine starke Ähnlichkeit zum Moto X, was die Vermutungen fett unterstreicht, dass das DVX wohl eine günstige Variante des neuen Top-Smartphones sein könnte.

Unterschiedlich zum Moto X wird scheinbar die gesamte Größe des DVX sein, zudem wird man den Akkudeckel einfach wechseln können. Doch das erfreut, denn so kann man auch mehr oder weniger ein individuelles Smartphone kaufen, zumindest offenbar auch hier aus vielen, bunten Farben wählen können.

Wo nun das Motorola DVX und vor allem wann es im Handel erscheinen wird, kann man derzeit nur raten, denn offizielle Infos gibt es bislang nicht. Auch zur internen Hardware gibt es bislang noch keine Infos.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via PhoneArena, Weibo, GforGames)

  • Jones

    Ich kann mir jetzt nicht vorstellen, was man beim Moto DVX sparen möchte. Das Moto X hat doch bereits eine Minimalausstattung (wenn auch sehr gut aufeinander abgestimmt). Kann also nur ein „Billigeimer“ werden, ohne die Zusatzchips, weniger Ram, billige Verarbeitung… Also nicht grad ein Erfolgsmodell.