Folge uns

Android

Motorola erweitert Touchless-Control um „Find my Phone“-Sprachkommando

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Auch wenn wir leider in Europa von den neuen Motorola-Geräten noch gar keines kaufen können, so will ich dennoch auf die neuste Funktion der Touchless-Control-Möglichkeiten der aktuellen Motorola-Smartphones hinweisen. So kann man bekannterweise die aktuellen Geräte auch im Standby mit Sprachkommandos steuern, da sie eine dauerhaft aktive Spracheingabe haben. Diese ermöglicht nun auch das Smartphone zu rufen, wenn man es mal verlegt hat. Einfach das entsprechende Kommando rufen und das Smartphone meldet sich mit einem lauten Klingelton.

Für uns ist das aus aktueller Sicht noch ein kleiner Blick in die Zukunft, doch hoffentlich wird es auch hier endlich bald Geräte mit Voice Activation geben, diverse High-End-Smartphones hätten ja dank des Snapdragon 800-Prozessors eigentlich schon die Möglichkeit dazu.

Motorola aktualisiert die Apps für die Sprachkommandos übrigens über den Google Play Store, nicht über System-Updates für die Geräte, was definitiv positiv zu erwähnen sei.

[youtube R82GIUSY8RU] [asa]B00ET7MWWO[/asa]

(via Phandroid)

Kommentare öffnen
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt