Folge uns

News

Motorola-Event am 14. Januar auch in Deutschland

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Gestern landeten die ersten internationalen Einladungen in den Mail-Postfächern von Kollegen, heute hat dann auch Motorola Deutschland zu einem Event am 14. Januar eingeladen. In München wird man dann ein weiteres Smartphone für den europäischen Markt präsentieren, auch der Marktstart in Deutschland dürfte somit bestätigt sein.

Den ganzen Tag wird Motorola in München das neue Smartphone den Journalisten präsentieren, wobei man natürlich nicht verrät, um welches Smartphone es sich handelt. Da bislang keine neuen Geräte aufgetaucht sind, könnte es wie vermutet die europäische Variante des Moto X sein, die nach unseren Informationen sowieso erst für Anfang 2014 geplant war. Da man das Event zeitlich nicht genauer terminiert, sondern nach dem Motto „komm vorbei, wenn du Zeit hast“ einlädt, scheint es keine große Neuheit zu geben.

Ist das Moto X noch interessant? Das wird sicherlich der Preis entscheiden. Wenn Motorola hier mit 450 Euro oder mehr um die Ecke kommt, dann dürfte es ein Ladenhüter werden. Zumal mit Sicherheit die individuelle Konfiguration entfällt. Schon in den USA kam das Moto X gut an, war aber letztlich zu teuer, denn auf dem Datenblatt stehen eben nicht die bestmöglichen High-End-Specs, doch es kostete so viel. Interessante Funktionen, die andere Geräte nicht bieten, wie etwa die dauerhaft aktive Sprachsteuerung, scheinen dann für die Masse nicht ausreichend zu sein.

[asa]B00GJG0Q0I[/asa]

Beliebte Beiträge