[aartikel]B00477X6DA:right[/aartikel]Da sind die Blogger samt meiner Wenigkeit doch mal kräftig auf ihre Wunschvorstellungen reingefallen, denn das Motorola Kore wird weder ein Tablet noch der Nachfolger des Xooms, sondern ein Gerät fürs Handgelenk und ist damit für die Sportler unter euch geeignet. In der letzten Woche sicherte sich Motorola die entsprechenden Domains, um dann das Gerät auch im Netz vermarkten zu können und wir alle glaubten an ein bereits angekündigtes Tablet für Ende des Jahres.

Nun ist aber das Gerät Kore aufgetaucht und entpuppt sich als Fitness-Uhr für das Handgelenk, dabei handelt es sich um einen Monitor für die zurückgelegten Meter beim Joggen, eure physischen Eigenschaften und alles was man sich sonst noch so wünscht, es lassen sich also auch bestimmte Ziele für das Training hinterlegen welche man erreichen möchte. (via)

  • Franka

    Ich persönlich bin sehr positiv überrascht. Ich würde mich freuen wenn ich nicht immer mein Handy mit zum Sport mitschleppen müsste.

    Mal sehen was das Teil so kann und wie teuer die "Uhr" werden wird. :)