Folge uns

Allgemein

Motorola Milestone 3 im ersten Test – Viele detaillierte Bilder

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

[aartikel]B004704O2O:right[/aartikel]Nachdem nun die ersten Videos mit dem Milestone 3 aufgetaucht waren, gibt es nun auch einen ersten „Test“ zum Gerät. In China haben die Kollegen von XDA.cn das Teil in die Hand bekommen und haben es sich natürlich etwas genauer angeschaut. Wie wir ja bereits wussten, ist das Milestone 3 nun mit einem 4 Zoll Display (qHD-Auflösung), 1GHz Dual-Core Prozessor, 512MB Arbeitsspeicher, 16GB Datenspeicher, 8 Megapixel Kamera hinten sowie VGA-Kamera vorn und einem microHDMI-Anschluss ausgestattet.

Die Grundoptik welche sich quer durch die Serie zieht, hat sich nicht wirklich verändert. Die Tastatur hat nun 5 anstatt 4 Tasten-Reihen und ist damit quasi nach oben gewachsen, denn die Zahlen haben jetzt eigene Tasten.

Der Vorteil des Milestone 3 ist auch klar, es ist auch mit dieser Ausstattung wieder absolut Konkurrenzlos. Der direkte Vorgänger hatte wenigstens ein Desire Z zur Konkurrenz welches aber im Gesamtpaket dennoch eine Niederlage einstecken musste. Wer also dringend ein Dual-Core Smartphone mit großem Display möchte, ist quasi gezwungen zum Milestone 3 zu greifen. (via)

Wann das Teil auf den Markt kommt, ist bis dato völlig unbekannt. Ich tippe mal auf diesen Herbst bzw. dann spätestens im Winter.

 

8 Kommentare

8 Comments

  1. paya

    14. Juni 2011 at 10:59

    bild 1 ist aber nicht Milestone 3 sonder das erste Milestone

    • Denny Fischer

      14. Juni 2011 at 11:56

      das hat sich da aber reingeschmuggelt :D ..danke

    • Harry Amend

      14. Juni 2011 at 12:13

      Sieht man schon auf den ersten Blick das dies ein Milestone 1 ist und ob es wirklich so aussieht was bis jetzt eh keiner.
      Zum einen was ich wirklich langsam nicht mehr verstehe was der ganze Dual-Core Hype soll und zum anderen weis ich auch wirklich nicht wo das Desire z viel besser sein soll als das Milestone 2. Ich bin seit Samstag Besitzer eines Milestone 2 und ich kann sagen das da alles rund läuft, selbst das von vielen kritisierte Motoblur läuft flüssig und geschmeidig. Verarbeitung und Desgin passen hier perfekt wenn ich aber Fehler suche werde ich bei jeden Handy fündig, das 1000 Prozente gibt es nirgends. Da ich auch das Milestone 1 habe kann ich für das Milestone 2 eine klare kauf Empfehlung aussprechen. Das Milestone 1 würde ich nach heutigen Stand der Dinge nicht mehr kaufen, zu langsam und zu hackelig.

      • Denny Fischer

        14. Juni 2011 at 12:28

        Wer hat denn gesagt dass das Desire Z besser wäre? Ich nicht, les‘ nochmal den Text ;) :P

        Ob es wirklich so aussieht? Ich habe den Artikel mit den Videos verlinkt, diese waren offizielle von Motorola.

      • Harry Amend

        14. Juni 2011 at 12:43

        " Der direkte Vorgänger hatte wenigstens ein Desire Z zur Konkurrenz welches aber im Gesamtpaket dennoch eine Niederlage einstecken musste."
        Ich lese dies jedenfalls so als wenn das Milestone 2 schlechter als das Desire z wäre. Kann man aber auch andersherum sehen den den Satz kann man zweideutig lesen. ;-)

      • Denny Fischer

        14. Juni 2011 at 12:49

        Ja richtig, das Desire Z war zwar Konkurrenz aber konnte nicht mithalten. Was ist daran nicht zu verstehen?!

  2. Harry Amend

    14. Juni 2011 at 16:42

    Es liest sich ganz einfach so das das Motorola gegenüber dem Desire nicht mithalten konnte, das meinte ich mit Zweideutigkeit.

    • Denny Fischer

      14. Juni 2011 at 16:52

      In meinen Augen liest es scih eben so, das zwar Konkurrenz vorhanden war, diese aber keine Chance hatte :D

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Es werden keine IP-Adressen gespeichert.

Beliebt