Folge uns

Android

Motorola Moto G6 für nur 149 Euro im Angebot

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Motorola Moto G6

Interessenten an einem gut ausgestatteten Android-Handy der unteren Mittelklasse kommen am Motorola Moto G6 nach wie vor nicht vorbei. Erhältlich ist das Einsteiger-Modell für einen Preis von nur noch 149 Euro bei MediaMarkt, Amazon und SaturnEs ist nicht die erste Aktion der Händler mit diesem Android-Handy, der Preis des „großen“ Motorola Moto G6 lag schon häufiger bei 199 Euro – nochmals 50 Euro spart ihr mit dem 32 GB Modell. Somit bieten die Händler einen echt guten Einstieg in die Smartphone-Welt und für kleinere Portmonees.

Moto G6 mit viel Speicher: Bestpreis!

Es gibt ein 5,7 FHD+Display, 3000 mAh Akku, eine 12 + 5 MP Dualkamera, Frontlautsprecher, Dual-SIM, USB-C, einen Fingerabdrucksensor und für den Antrieb einen Acht-Kern-Prozessor von Qualcomm (Snapdragon 450). 3 GB RAM und 32 GB Datenspeicher runden das Paket ab, für 50 Euro mehr gibt es 4 GB RAM und 64 GB Datenspeicher exklusiv bei Amazon.

4 Kommentare

4 Comments

  1. Avatar

    Probao

    19. Dezember 2018 at 14:42

    Ich habe zwar nur ein G5, aber ich muss sagen, Motorola macht mit seinen Moto’s einiges richtig. Bei mir gibt es als erstes mal eine super Akku-Laufzeit und, was mir besonders wichtig ist, Motorola verschlimmert die Android-Installation nicht, wie das so viele Andere Anbieter machen.

    Alles in Allem bis jetzt mein bestes Smartphone.

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      19. Dezember 2018 at 18:53

      Habe auch immer gern das G5 empfohlen, gab nie Beschwerden.

  2. Avatar

    Jan Jan

    22. Dezember 2018 at 14:03

    Haben auch ein G5 ohne Probleme im Bekannten Kreis.
    Das Moto G6 für 149 euro ist quasi ein blind Kauf für den Preis.
    Sehr gutes Gerät.

  3. Avatar

    Alex

    4. April 2019 at 14:29

    laut meiner Erfahrung ist auch ein sehr gutes Gerät.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Beliebte Beiträge