Endlich haben wir nun auch das neue Moto X bei uns zu Gast, welches von Motorola zur IFA in Berlin vor ungefähr einem Monat präsentiert wurde. Eigentlich bin ich von Beginn an recht begeistert gewesen, doch leider ist das Smartphone im Vergleich zu seinem Vorgänger extrem gewachsen und der Akku ist quasi unverändert. Das bringt also zwei Nachteile mit sich, denn mit 5,2″ liegt das neue Moto X deutlich über meiner persönlichen Hemmschwelle für Smartphones als dauerhafter Begleiter und die Akkulaufzeit ist nach vielen Testberichten nicht auf dem erhofften Niveau anderer Top-Smartphones.

Aber es gibt da doch eben Besonderheiten, die für das neue Moto X sprechen. Die Rückseiten aus Holz und Leder sind meines Erachtens echt super, unser Testgerät hat eine schwarze Lederrückseite und fasst sich in den ersten Minuten echt lecker an.

>>> Moto X 2014 bestellen

  • 5,2″ AMOLED-Display mit Full HD
  • Snapdragon 801, 4 x 2,5 GHz
  • 2 GB RAM Arbeitsspeicher
  • 16 GB Datenspeicher, davon 10 GB nutzbar
  • 13 MP Kamera mit Dual-LED-Blitz
  • Individuelle Sprachsteuerung
  • WLAN-ac, Bluetooth 4.0, LTE
  • Android KitKat fast ohne Anpassungen
[embedvideo id=“nEQmXaX7BcM“ website=“youtube“]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.