Motorola blieb leider über eine lange Zeit wegen einer besonders schlechten Update-Politik in Erinnerung, die man jetzt ändern möchte, denn unter anderem bekommt das Motorola RAZR HD ein offizielles Update auf Android 4.4. Wow, wer hätte damit gerechnet, Motorola wird tatsächlich für das RAZR HD ein Firmware-Update auf Android 4.4 KitKat veröffentlichen, so zumindest kommuniziert […]

Motorola blieb leider über eine lange Zeit wegen einer besonders schlechten Update-Politik in Erinnerung, die man jetzt ändern möchte, denn unter anderem bekommt das Motorola RAZR HD ein offizielles Update auf Android 4.4.

Wow, wer hätte damit gerechnet, Motorola wird tatsächlich für das RAZR HD ein Firmware-Update auf Android 4.4 KitKat veröffentlichen, so zumindest kommuniziert man es auf der eigenen Webseite. Aufgrund der vergangenen Erfahrungen war damit nicht unbedingt zu rechnen, wobei derzeit noch nicht klar ist, wie lang sich die Nutzer nun auf dieses Update gedulden müssen. Leider ist aktuell zumindest auf der deutschen Webseite nur vom RAZR HD die Rede, RAZR i und Co. werden wohl auf der bisherigen Firmware verweilen müssen.

In den USA werden sogar noch mehr Geräte mit der neuen Android-Firmware versorgt, da auch beispielsweise das Gegenstück zum RAZR i names RAZR m. Wir warten einfach mal ab, bis Motorola eventuell auch für Europa offizielle Infos gesondert kommuniziert.

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

(via mobiFlip)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.