Ab dem kommenden Montag ist es endlich soweit, dann kommt das wohl bis dato beste Intel-Smartphone in den deutschen Handel, nachdem sich der Marktstart leider um ca. zwei Wochen verzögerte. Das verzögerte zugleich auch leider die Auslieferung meines Testgerätes, das ich schon vor einiger Zeit in den Händen halten wollte. Wie dem auch sei, ab […]

Ab dem kommenden Montag ist es endlich soweit, dann kommt das wohl bis dato beste Intel-Smartphone in den deutschen Handel, nachdem sich der Marktstart leider um ca. zwei Wochen verzögerte. Das verzögerte zugleich auch leider die Auslieferung meines Testgerätes, das ich schon vor einiger Zeit in den Händen halten wollte. Wie dem auch sei, ab dem 15. Oktober ist das Intel-Smartphone mit 2GHz Single-Core-Prozessor auch bei uns im Handel verfügbar. Zur weiteren Ausstattung gehört ein 4,3 AMOLED-Display mit qHD-Auflösung, 1GB RAM Arbeitsspeicher, 8GB Datenspeicher, zwei Kameras mit 8 und 0,3 Megapixel, WLAN b/g/n, NFC, HSPA und Bluetooth. Als OS kommt ein weitestgehend unangetastetes Android 4.0 (Ice Cream Sandwich) zum Einsatz, ein Update auf 4.1 (Jelly Bean) dürfte bald folgen.

Bestellt werden kann das RAZR i bei Amazon und Cyberport zur UVP von 399 Euro.

 

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.