Motorola RAZR i: erste Vergleiche in einigen Benchmarks

Motorola RAZR i Produktbild

Motorola RAZR i ProduktbildHeute Mittag hatte uns Motorola in wirklich nur wenigen Minuten ein neues Smartphone präsentiert, mit welchem man in Europa wieder ganz vorn angreifen möchte. Gut, man kommt vielleicht nicht gegen das HTC One X und gegen das Samsung Galaxy S3 an, doch in der oberen Mittelklasse (bsp.: One S) kann man mit dem neuen RAZR i locker mitmischen. Das Smartphone besticht vor allem durch seinen starken Intel-Prozessor (Z2480), der dem aktuellen Trend trotzt und lediglich einen einzigen Prozessorkern mit 2GHz-Taktrate besitzt, die HyperThreading-Technologie emuliert quasi einen zweiten Prozessorkern. Die Jungs von Engadget haben live auf dem Event in London nun erstmals ein paar Benchmarks angeschmissen um das RAZR i mit zwei Konkurrenten zu vergleichen.

Es muss sich gegen das neue RAZR M mit Snapdragon S4-Prozessor (1,5GHz Dual-Core) sowie gegen das ZTE Grand X IN (Intel Z2460 mit 1,6GHz) beweisen. Den Intel-Konkurrenten schlägt es locker, unter anderem unterscheiden sich die Geräte beim Prozessortakt um 400MHz, doch gegen das RAZR M zieht den Kürzeren. Man muss aber auch festhalten, dass es sich hier um Benchmarks handelt, die nicht gleich auch für den Alltag repräsentativ sind, da das RAZR i dennoch pfeilschnell ist. (Danke Julian)

[asa]B007CYA5X4[/asa]