Folge uns

Android

Motorola: Unbekanntes Gerät im Nexus-Style aufgetaucht (Video)

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

Eigentlich sind die Pläne ein Nexus-Smartphone mit Motorola zu bauen nicht vorhanden, doch ein jetzt noch unbekanntes aufgetauchtes Gerät spricht da eine andere Sprache. Das Smartphone von Motorola, welches sich hier zeigt, lässt auf den ersten Blick den Einfluss von Google erahnen, denn die Frontseite schaut 1a nach einem Nexus 4 aus, nur etwas anderes geformt. Auch die Rückseite ist untypisch für Motorola, wie auch die Seiten, die bei den Geräten des amerikanischen Herstellers sonst eher kantig sind.

Kein Kevlar, kein Metall aber dafür wahrscheinlich ein Handschmeichler durch seine Formen, das sind klare Zeichen für eine enge Zusammenarbeit mit Google. Die Software hingegen ist zumindest mit minimalen Anpassungen von Motorola ausgestattet, so wie das auch bereits beim RAZR i der Fall war.

Ob es sich allerdings wirklich um ein reales Gerät von Motorola handelt, können wir aktuell leider noch nicht zu 100 Prozentig bestätigen.

[youtube YxYEt8S7q-4]

Tinhte_Motorola_Xt912a-7(via The Verge Quelle TINH TE)

[asa]B00AXSXDFI[/asa]

 

12 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

12 Comments

  1. Wishu Kaiser

    13. März 2013 at 07:58

    Ich nehm 4! *__*

    Sieht aber noch arg nach Prototyp aus, aber für einen Prototyp schon unglaublich geil. Das Gerät könnte sogar meinen Nexus-Only-Vorsatz brechen. Bin gespannt wann/ob/wie es vorgestellt wird.

    • dennyfischer

      dennyfischer

      13. März 2013 at 08:25

      Wenn’s über Google Play verkauft wird, dann dürfte die Bestellung von 4 Stück etwas schwieriger werden :D

  2. Philipp Zurawski

    13. März 2013 at 08:34

    Versteht jemand was der da quatscht?

    • dennyfischer

      dennyfischer

      13. März 2013 at 08:41

      Nicht so richtig :D… aber er hat AMOLED gesagt^^

    • Wishu Kaiser

      13. März 2013 at 10:01

      Das wäre ein KO-Kriterium für mich :

    • dennyfischer

      dennyfischer

      13. März 2013 at 20:45

      Ohne Mist, das ist mir inzwischen total egal, Hauptsache es gibt mal gescheite Akkus. Deshalb setz ich jetzt zunächst wieder auf ein RAZR i… damit kann ich auch mit 30% das Haus verlassen und es sogar nutzen ohne Angst haben zu müssen.

  3. FormelLMS

    13. März 2013 at 09:12

    Wow! Sehr geil. So habe ich mir das mit den On Screen Buttons auch vorgestellt. Keine Ahnnung, warum die anderen Hersteller da noch nen Meter Smartphone unten drunter haben….

    • dennyfischer

      dennyfischer

      13. März 2013 at 09:21

      Die Frage stell ich mir auch seit ICS ^^

  4. Kramonte

    13. März 2013 at 10:43

    Das Verhältnis von Display und Rahmen gefällt mir hier schon sehr gut. Noch ein tick weniger Rahmen oben und unten wäre ein Traum

  5. Ronny Ramscheidt

    13. März 2013 at 20:20

    Jeder, der es noch nicht weiß: Motorola wurde von Google übernommen! Das ist das aus für typische Motorola Handys, jetzt gibts Motorola-Google!

    http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/milliarden-uebernahme-google-kauft-mobilsparte-von-motorola-a-780321.html

  6. Gianni77

    14. März 2013 at 18:47

    Die Rückseite in Kevlar wie beim Razr und das Ding wäre mir :-)

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.