Motorola wird mit dem neuen X Force die Besitzer von Moto X Play und Moto X Style ordentlich verärgern, denn das X Force ist das neue und schon nahezu perfekte Flaggschiff-Smartphone. Volle Power und dazu ein fetter Akku, beides hat man bei den aktuellen Moto X-Smartphones noch in zwei unterschiedliche Geräte aufgeteilt. Das X […]

 

Motorola wird mit dem neuen X Force die Besitzer von Moto X Play und Moto X Style ordentlich verärgern, denn das X Force ist das neue und schon nahezu perfekte Flaggschiff-Smartphone. Volle Power und dazu ein fetter Akku, beides hat man bei den aktuellen Moto X-Smartphones noch in zwei unterschiedliche Geräte aufgeteilt. Das X Force soll schon im November auch in Europa erhältlich sein, teilte der Hersteller jetzt recht überraschend offiziell mit. Einen Preis bleibt man uns aber derweil noch leider schuldig.

5,4″ hat das verbaute AMOLED Display in der Diagonale, Quad HD steht als Auflösung auf dem Datenblatt. Das Display ist flexibel, hinzukommen spezielle Beschichtungen, wodurch das X Fore wie das Droid Turbo 2 unkaputtbar sein soll. Des Weiteren gibt es einen Snapdragon 810-Prozessor, 3 GB RAM Arbeitsspeicher, 32/64 GB Datenspeicher + microSD-Slot, eine 21 MP Hauptkamera, WLAN-ac, LTE, NFC, Bluetooth 4.1 und der Akku hat eine fette Kapazität von 3760 mAh (+ Quick Charge).

An der dicksten Stelle hat das Gerät 9,2 mm in der Tiefe, ist also trotz großem Akku nicht übermäßig dick. Allerdings bringt das X Force satte 169 g auf die Waage.

Wie das X Style wird man wohl das X Force mit verschiedenen Rückseiten im Moto Maker kaufen können. Ausgeliefert wird das X Force wohl noch mit Android Lollipop. Ich will das Ding!

(via Caschy)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.