Motorola XFON mit Nexus-Design bei der FCC gelandet

Spätestens wenn ein Smartphone bei der FCC zur Prüfung vorliegt, ist es als echt bestätigt. So geschehen jetzt beim Motorola X Phone oder auch XFON, welches bei der amerikanischen Zulassungsbehörde mit dem Design gelandet ist, mit welchem wir es schon im März gesehen haben. Mehr als eindeutig ist hierbei die Kamera, darunter die LED und darunter das Motorola-Logo (hier nur die Aussparung) zu erkennen. Das spricht also dafür, dass Motorola tatsächlich nicht nur Smartphones mit handlichen Displays auf den Markt werfen wird, sondern sich sehr am Nexus-Design orientiert.

Was wir sonst noch dieser Skizze entnehmen können, ist der Power-Button an der rechten Seite (vorn vorn betrachtet) und der Anschluss für die Klinke auf der oberen Gehäuseseite mittig. Den Unterlagen lässt sich zudem entnehmen, dass es sich zumindest hierbei um ein Gerät mit Unterstützung für die LTE-Netze von AT&T handelt, daher us-only. Ansonsten gibt es NFC, Bluetooth 4.0 und natürlich WLAN.

[asa]B00BFUS8C6[/asa]

(via Android Community Quelle FCC)

Kommentare