Motorola Xoom 2

Motorola Xoom 2

Ob das Motorola XOOM 2 auch nach Deutschland kommt stand lange Zeit etwas auf der Kippe. Spätestens seit Provider o2 aber bekannt gab, dass man die beiden Tablets in den Verkauf nehmen wird, war auch der hiesige Launch abzusehen. Später dann machte Motorola mit einer Pressemitteilung alles klar und nun kann man beide Varianten des zweiten Android-Tablets der Amerikaner bestellen. Insgesamt drei Varianten bietet man an, wobei es das 10,1 Zoll große Modell mit jeweils 16GB oder 32GB Datenspeicher gibt, am günstigsten ist aber die Media Edition mit 8 Zoll Display und UMTS-Modul.

[aartikel]B0067VGSHA:right[/aartikel]Ausgestattet sind beide Geräte mit einem Tegra 2-Prozessor, 1GB RAM Arbeitsspeicher, mindestens 16GB Datenspeicher, zwei Kameras mit jeweils 5 und 1,3 Megapixel, WiFi, Bluetooth, GPS und als OS läuft vorläufig noch Android 3.2 (Honeycomb). Unterschiede gibt es zum Beispiel beim Display, die Media Edition hat eine Diagonale von 8,2 Zoll, löst 1280 x 800 Pixel auf und hat als Extra einen Infrarotport sowie ein UMTS-Modul. Trotz der in meinen Augen besten Ausstattung kostet die Media Edition „nur“ 549 Euro, für das 10,1 Zoll Modell mit 32GB Datenspeicher verlangt man gleich mal 679 Euro. [via]

>> Motorola XOOM 2 Media Edition mit UMTS
>> Motorola XOOM 2 mit 16GB Datenspeicher
>> Motorola XOOM 2 mit 32GB Datenspeicher

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.