Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Motorola Xoom als erstes Tablet mit Ice Cream Sandwich?

xoomics

Das Motorola Xoom war das erste Tablet mit dem „damals“ neuen Android 3.0 (Honeycomb) und bekam auch darauf immer als erstes Gerät die neusten Updates, zumindest im amerikanischen Raum. Nachdem nun Google vor hat Motorola zu kaufen und es fast nur noch eine Frage der Aktionäre von Motorola ist, vermuten natürlich viele dass der Konzern nun in Zukunft von Google bzgl. Android bevorzugt wird. Dies wurde zwar schon mehrmals verneint aber an weiß ja nie.

Die Kollegen von Fudzilla haben nun berichtet aus mehreren Quelle schon gehört zu haben, dass das Motorola Xoom auch das erste Tablet mit Ice Cream Sandwich sein wird. Es scheint also dass das Xoom als erstes Gerät, neben den Nexus-Smartphones, das Update auf Android 4.0 erhalten wird und dies scheint mir auch gar nicht so unlogisch. Stellt sich nur die Frage wann und hierbei hoffe ich auf ein Verteilung der Updates noch für diese Woche, den Gefallen könnte man uns bei Google schon tun.

[asa]B004S5U26U[/asa]

Das Event ist am 19. Oktober in Hong Kong, dort könnte man das Update-Rollout auch direkt mit der Präsentation von Ice Cream Sandwich verkünden, oder was meint ihr? Interessant wird auch ob das Nexus One ebenfalls noch ein Update erhalten wird oder Gingerbread die letzte Version war, die offiziell auf das Gerät verteilt wurde.