Folge uns

Android

Motorola XOOM bekommt Android 4.0-Update, allerdings erst ausgewählte Tester

Denny Fischer

Veröffentlicht

am

xoom-testprojekt-ice cream sandwich

Direkt am dritten Tag nach dem Jahreswechsel gab es heiße neue Informationen zum kommenden Android 4.0-Update für das Motorola XOOM. Dieses sollte in naher Zukunft schon an Nutzer verteilt werden und da war bereits klar, dass es erst einmal ausgewählte Tester bekommen werden, welche im Besitz eines XOOM-Tablets ohne UMTS sind. Das Ganze hat sich dann im Laufe der gestrigen Nacht auch bestätigt, denn die ersten ausgewählten Nutzer erhalten die angekündigte Testversion von Ice Cream Sandwich als Download.

Das Projekt wird als extrem vertraulich deklariert und Feedback soll auch nur an Motorola und nicht in die öffentliche Community gelangen. Dabei soll das Feedback möglichst schnell zurückgegeben werden, Motorola macht hierbei richtig Druck, um das Ganze natürlich schnellstmöglich abzuschließen. Denn man möchte das Update offenbar recht fix von entsprechenden Bugs befreien, um dann die fertige Version auszuliefern. [via]

3 Kommentare
Wichtig: Nimmst du an dieser Diskussion teil und veröffentlichst einen Kommentar, stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. Das Speichern von IP-Adressen durch Wordpress ist deaktiviert.

3 Comments

  1. FreaKai

    13. Januar 2012 at 10:22

    AND PLEASE REMEMBER THIS PROJECT IS CONFIDENTIAL

    LOL!

  2. Arwa

    2. Februar 2012 at 17:02

    Hallo,wenn ich den Treiber von “APX” über den “Flash USB dervir” installiere ist anschließend kein “APX mehr da:-(Woran kann das liegenGruß Tim

    • Denny Fischer

      Denny Fischer

      2. Februar 2012 at 17:07

      Hab leider kein XOOM hier, kann dir an der Stelle nicht so richtig weiterhelfen. Schau mal ins Android-hilfe.de Forum

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.