Lenovo hatte zuletzt offen gelassen, ob denn das Moto Z das bisherige Moto X ablösen wird, neue Infos sprechen eher für die Fortführung der X-Serie in diesem Jahr. Es hatte kurzzeitig den Anschein Lenovo und Sony hätten getauscht, denn die Japaner wechseln vom Xperia Z auf Xperia X* um, während Lenovo den Wechsel Moto X auf […]

Lenovo hatte zuletzt offen gelassen, ob denn das Moto Z das bisherige Moto X ablösen wird, neue Infos sprechen eher für die Fortführung der X-Serie in diesem Jahr. Es hatte kurzzeitig den Anschein Lenovo und Sony hätten getauscht, denn die Japaner wechseln vom Xperia Z auf Xperia X* um, während Lenovo den Wechsel Moto X auf Moto Z durchzieht. Aber halt, ein letztes Interview hielt die Frage offen, ob es weitere Geräte der Moto X-Serie in Zukunft geben könnte.

Nun soll der GFXBench ein mögliches Moto X für das neue Jahr enthüllen, die technischen Daten eines XT1662 werden uns auf dem Silbertablett geliefert. Bis auf die Diagonale des Displays klingt alles schlüssig, denn ein Moto X mit 4,6″ Display wäre doch eher verwunderlich, weshalb wir von einem Fehler ausgehen. Ansonsten gibt es Full HD als Displayauflösung, einen Helio P10 als Prozessor, 3 GB RAM Arbeitsspeicher, 32 GB Datenspeicher, eine 16 MP Rückkamera und eine 8 MP Frontkamera.

Klingt schwer nach bezahlbarem Mittelklasse-Smartphone mit Android 6 Marshmallow. Infos zu Speichererweiterung, anderen Modellen, etc. bleiben bislang geheim. Über das tatsächliche Gerät kann zum aktuellen Zeitpunkt eben nur spekuliert werden.

(via WinFuture)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.