Mark Finkle ist dank seiner Anstellung bei Mozilla mehr oder weniger ein Insider der aktuellen Entwicklungen, weshalb umso mehr ein Foto interessant ist, welches jetzt von ihm veröffentlicht wurde. Er zeigt ein neues Software-Feature vom Mozilla Firefox, welches das Streaming von Browser-Tabs ermöglicht. Auf dem Bild sieht man wie der aktuelle Tab von einem Nexus 4 an einen TV via Roku Box gestreamt wird. Auf jeden Fall eine interessante Funktion, zu welcher es bislang aber keine weitere Infos gibt, wir also nur raten können.

Sobald es weitere Infos dazu gibt, werdet ihr die natürlich hier erfahren. Eine eigene Box wie etwa Chromecast oder Google TV ist allerdings wohl nicht zu erwarten, sondern viel mehr die Unterstützung von Streaming-Protokollen, die von bereits erhältlichen TV-Receivern unterstützt werden. Das Streaming wird mit Sicherheit über WLAN realisiert.

UPDATE: Auch Chromecast wird in Zukunft unterstützt. (Danke Sören ;) )

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Tablets[/asa_collection]

(via Engadget, Google+)

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.