Wenn es überflüssige Smartphones im Handel gibt, dann sind es nach meiner Meinung die Geräte mit 3D-Display und 3D-Kamera. Aber natürlich gibt es auch Fans dieser Geräte und diese können sich auch in diesem Jahr an neuen Modellen erfreuen, so wird neben LG auch HTC ein weiteres Gerät demnächst vorstellen. Bislang gab es zwar keine […]

Wenn es überflüssige Smartphones im Handel gibt, dann sind es nach meiner Meinung die Geräte mit 3D-Display und 3D-Kamera. Aber natürlich gibt es auch Fans dieser Geräte und diese können sich auch in diesem Jahr an neuen Modellen erfreuen, so wird neben LG auch HTC ein weiteres Gerät demnächst vorstellen. Bislang gab es zwar keine Anzeichen dafür, doch nun hat HTC offenbar aus Versehen das Gerät gezeigt, welches wiedermal mit einem eher außergewöhnlichen Design ausgestattet ist.

Unschwer zu erkennen sind die beiden Kameras auf der Rückseite, zudem auch der Dual-LED-Blitz, welchen ich mir auch beim One X gewünscht hätte. HTC stattet das Smartphone mit zwei „Seiten“ aus, eine matt lackierte und offenbar gummierte Oberfläche an der unteren Rückseite des Gerätes und ein hochglanzpolierter Teil, geteilt werden diese Teile durch einen roten Kickstand. Optik ist Geschmackssache und spricht mich in diesem Falle mal so gar nicht an. Da HTC offenbar das Gerät schon fertiggestellt hat, dürfte eine Präsentation in Bälde folgen. [via]

UPDATE: Laut Engadget hat sich HTC gemeldet und gab gekannt, dass es sich beim aufgetauchten Gerät nur um ein Prototypen handle, ein Nachfolger für das EVO 3D sei derzeit nicht in Sicht. [Danke Stefan!]

Gefällt euch das Teil?

[asa_collection items=1, type=random]Beliebte Smartphones[/asa_collection]

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.