Google hat seit dem Nexus Player keinen neuen Standalone-Streamer mehr am Start gehabt, das könnte sich aber in der Zukunft eventuell wieder ändern. Ein paar Jahre hat der Nexus Player nun schon auf dem Buckel, wurde zuletzt überraschend auf Android 8 Oreo aktualisiert, doch danach wird es keine neuen Android-Updates mehr geben. Weil jetzt so langsam […]

Google hat seit dem Nexus Player keinen neuen Standalone-Streamer mehr am Start gehabt, das könnte sich aber in der Zukunft eventuell wieder ändern. Ein paar Jahre hat der Nexus Player nun schon auf dem Buckel, wurde zuletzt überraschend auf Android 8 Oreo aktualisiert, doch danach wird es keine neuen Android-Updates mehr geben. Weil jetzt so langsam der Nachfolger ansteht? So sieht es zumindest im Android Open Source Project aus, wo die XDA Devs fündig geworden sind.

Oder dauert es doch noch länger? Vermutet wird der neue Streamer nämlich erst mit Android Q, zumindest soll das Gerät damit getestet werden. Jedenfalls gibt es diverse Teile im Quellcode, die für das unbekannte Gerät und den Nexus Player gleichermaßen „gelten“ – ein Hinweis auf den Nachfolger des Streaming-Gerätes? Vielleicht. Aber alles noch sehr wage derzeit, stützt euch also noch nicht darauf.

Google hat aktuell nur noch die Chromecast-Serie im Angebot, die Geräte sind bekanntermaßen nur via Smartphone oder Tablets und PCs ansteuerbar.

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.