NASCAR: So streamt ihr das Finalrennen der Saison

Es ist angerichtet, das Finale der 2016er NASCAR-Saison steigt am Sonntagabend und wir können alle über einen deutschen Stream dabei sein. Es ist das meines Erachtens spannendste Finale im Motorsport weltweit, vier Fahrer qualifizierten sich über den Chase für den Kampf um den Titel, am Ende gehen alle vier punktgleich in das letzte Rennen der Saison. Viel spannender kann man den Saisonabschluss gar nicht gestalten und wir können ab 20 Uhr live dabei sein.

Den Schock gab es für viele deutsche Kunden vor ein paar Wochen, als eine Umstrukturierung bei Sky Deutschland dafür sorgte, dass Motorvision TV aus dem Programm vieler Kabelanbieter flog. Die NASCAR wie gewohnt über den eigenen Kabelanschluss zu schauen war damit für viele Kunden dahin. Aber Motorvision reagierte schnell, stellte das eigene Programm bei M2M bereit.

Dabei handelt es sich um einen Streaming-Anbieter, welcher wie Netflix und Co je Monat bezahlt wird. Der erste Monat allerdings ist kostenfrei. 99 Cent verlangt Motorvision für jeden Monat, sodass man als Neukunde das Finalrennen heute für einen Euro (99 Cent + 1 Cent Legitimierung) ganz legal streamen kann.

Einfach über diesen Link anmelden, bei der Anmeldung den gewünschten Sender auswählen und die gewünschte Zahlungsart wählen. Wer danach eine kostenpflichtige Verlängerung des Abos verhindern will, kann das Abo direkt in den Einstellungen des Dienstes kündigen. Es läuft also der „Gratis“-Monat und danach ist automatisch Schluss.

Eine passende App für den TV gibt es zumindest für die Fire TV Stick-Besitzer*. Der Stream lief im Test reibungslos und flüssig, leider aber nicht in HD.