Google hat vor wenigen Tagen angekündigt, dass es jetzt auf den Nest-Geräten eine verbesserte Anwesenheitserkennung gibt und man das Feature umfangreicher verfügbar macht. Mehr Nest-Geräte können besser erkennen, ob ihr anwesend seid, um die Spracheingabe besser zu personalisieren.

„Wenn Sie sich jetzt für die Funktion entscheiden, können Ihre Nest-Lautsprecher und -Displays Ihre Anwesenheit per Sprache oder Berührung besser erkennen und Aktionen automatisieren, je nachdem, ob Sie zu Hause sind oder nicht.“

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert