Mit der Nest Cam wird das Google-Unternehmen in den nächsten Tagen eine Überwachungskamera präsentieren, die natürlich wunderbar in ein Nest-System integriert werden kann. Nest gehört seit einiger Zeit Google und ist für die smarte Hausvernetzung bekannt. So etwas fängt beim Rauchmelder an und geht eben weiter bis zur Überwachungskamera. Schon voreilig bekannt gewordene Pressebilder zeigen […]

Mit der Nest Cam wird das Google-Unternehmen in den nächsten Tagen eine Überwachungskamera präsentieren, die natürlich wunderbar in ein Nest-System integriert werden kann. Nest gehört seit einiger Zeit Google und ist für die smarte Hausvernetzung bekannt. So etwas fängt beim Rauchmelder an und geht eben weiter bis zur Überwachungskamera. Schon voreilig bekannt gewordene Pressebilder zeigen die neue Nest Cam.

Nest Cam zeichnet in Full HD auf

Natürlich zeichnet die Nest Cam in ordentlicher Qualität auf, auch Streaming soll möglich sein, beides in bis zu 1080p (Full HD). Die Nest Cam ist das erste Produkt nach der Zusammenarbeit mit Dropcam. Kein Zufall also, dass die Geräte von Dropcam der neuen Nest Cam ähnlich aussehen. Die Kamera wird über Kabel mit Strom versorgt, hat auch beispielsweise Bluetooth integriert.

Ob die Überwachungskamera von Nest auch nach Deutschland kommen wird, würde ich derzeit noch bezweifeln.

(Quelle Droid-life)

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.