Netflix plant eine Veränderung der Download-Funktion in den mobilen Apps. Wie es aktuell schon im Quellcode der Android-App steht, will man Downloads zukünftig auch in Einzelteilen zulassen. Man kann also einen Film beispielsweise nur zur Hälfte herunterladen und diesen Teil offline anschauen. Was auch durchaus sinnvoll ist, wenn man etwa einen Film nur teilweise gesehen hat und den Rest später unterwegs gucken will. Oder so ähnlich.

Denkbar sind sicher auch andere Szenarien, wie den Verlust der Verbindung während eines Downloads. Der bereits geladene Teil lässt sich dennoch schon anschauen. Schon früher dieses Jahr hatte Netflix auf den Wunsch der Nutzer reagiert. Jetzt scheint die Umsetzung im vollen Gange zu sein. Nur der finale Release ist aktuell noch eine offene Frage.

In einem sogenannten Teardown passiert eine Analyse des Quellcodes einer aktuellen App-Version. Dabei tauchen häufig Textbausteine und andere Hinweise neuer Funktionen bereits frühzeitig auf. Zu diesem Zeitpunkt lässt sich allerdings selten sagen, wann und ob die entdeckten Neuerungen für die Nutzer tatsächlich bereitgestellt werden.

XDA

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.