Netflix könnte es bald kostenlos geben

Netflix App Hero

Netflix Android App auf Pixel 7.

Netflix könnt es bald auch ohne Abokosten geben. Dafür mit Werbung, ähnlich wie bei YouTube.

Während einige durch Werbung finanzierte erst in den letzten Jahren bei Abonnements eingestiegen sind, passiert bei Unternehmen mit Abonnements genau das Gegenteil. Netflix hat sich inzwischen ganz anders aufgestellt, die reinen Abonnements gelten schon fast als Premium und günstige Preise gibt es dank Werbung.

Aber auch mit Werbung kostet Netflix einen monatlichen Beitrag (4,99 Euro). Das soll sich ändern! Intern denkt Netflix über eine kostenlose Alternative nach. Ein Zielmarkt für diese Überlegungen sei Europa, berichtet Bloomberg. Um das Geschäft zu vergrößern, wird intern bei Netflix ein kostenloses Paket geschnürt, das sich durch Werbung finanziert. Ähnlich wie bei YouTube.

Deutschland wäre ein Zielmarkt, weil bei uns Free-TV immer noch beliebt ist. Die perfekte Zielgruppe für ein Netflix ohne Grundgebühr. Derzeit gibt es zu diesem Thema intern umfangreiche Gespräche, aber noch keine konkreten Pläne. Mit einem abgespeckten Katalog klingt ein Netflix ohne Grundgebühr jedoch recht interessant.

Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

2 Kommentare zu „Netflix könnte es bald kostenlos geben“

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!