Netflix hat sich zu diesem Gerücht nicht direkt geäußert, doch ein Bericht über geplante Neuerungen klingt durchaus plausibel. Das Projekt sei als N-Plus bezeichnet und bringt ein paar weitere Funktionen auf die Plattform. Geplant sind beispielsweise Playlisten, die der Nutzer selbst erstellen und editieren kann. Außerdem möchte Netflix mehr Informationen an den Nutzer bringen. Zum Beispiel in Form einer Memorian-Seite über große Künstler der letzten Jahrzehnte.

Das Projekt sei ein „zukünftiger Online-Bereich, in dem Sie mehr über die Netflix-Shows und die damit verbundenen Dinge erfahren können“. N-Plus könnte auch ein Bereich sein, in dem Nutzer spannende und passende Podcasts finden können. Die selbst erstellten Wiedergabelisten können Nutzer teilen und helfen Netflix damit, möglicherweise neue Kunden zu werben. In Verbindung damit ist Musik interessant, um den Soundtrack zu einem Film oder einer Serie direkt anbieten zu können.

Netflix denkt an neuen Bereich für Podcasts, personalisierte Wiedergabelisten, Soundtracks und vieles mehr

Ein Highlight ist außerdem die Möglichkeit, über N-Plus noch vor Ende einer Produktion das Feedback der Nutzer einzusammeln, damit die Zuschauer vielleicht sogar den Ausgang eines Netflix Originals beeinflussen können. Das und alles andere soll Netflix hinter den Kulissen gerade eruieren und ausarbeiten, berichtet Protocol. Das heißt natürlich längst nicht, dass N-Plus tatsächlich in ein einem finalen Produkt endet.

Ich halte eine Wissensplattform mit weiteren Inhalten für eine echt gute Idee. Gerade bei Amazon Prime Video nutzt man diese Möglichkeit nicht, obwohl man mit IMDb eigentlich die richtige Plattform im eigenen Haus hat. Würde mich daher nicht wundern, wenn Netflix der Konkurrenz jetzt sogar zuvorkommt. N-Plus wäre außerdem eine spannende Gegenleistung für die derzeit steigenden Preise.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.