Last-Minute-Angebote bei Amazon: Jeden Tag neu!

Netflix plant Produktion deutscher Serien

Netflix Logo

Netflix Logo

In wenigen Tagen wird der gefeierte Online-Streaming-Dienst Netflix auch in Deutschland an den Start gehen und hat sogar schon jetzt große Pläne für die Zukunft. Der größte Erfolg hatte bereits mehrere Emmy-Nominierungen, denn die mit Kevin Spacey in der Hauptrolle besetzte Serie „House of Cards“ wird weltweit gefeiert und zählt als eine der besten aktuellen Drama-Serien. Ob damit aber auch Geld in die Kassen kommt, hat man bei Netflix bis heute nicht verraten.

Offenbar ist das eigene Produzieren von Serien aber erfolgreich, denn Neflix-Chef Reed Hastings verspricht auch die Produktion in Deutschland. Sollte Netflix hier also erfolgreich sein oder zumindest die Aussicht auf Erfolg versprechen, dann werden deutsche Serien produziert.

Und man will gar nicht direkt die Nummer 1 hierzulande am Markt werden, wie weiter verraten wird. Zunächst wird ein gutes Programm erstellt, welches auf das jeweilige Land zugeschnitten ist. Dafür hat Netflix beispielsweise „Stromberg“ und „Die Sendung mit der Maus“ eingekauft.

UPDATE: Auch die Preise sind inzwischen bekannt. Ab 7,99 Euro gibts das normale Paket, ab 8,99 Euro mit HD und Nutzung auf zwei Geräten gleichzeitig und ab 11,99 Euro je Monat bekommt man maximal Ultra HD und die Nutzung auf bis zu vier Geräten gleichzeitig angeboten.

(via Spiegel, MG, Caschy)