Netflix revolutioniert endlich „Meine Liste“

Netflix-App-neue-Watchlist

Netflix präsentiert eine verbesserte Version seiner Android-App. Es gibt neue Filteroptionen für die Watchlist.

Meine Liste, im Volksmund einfach Watchlist genannt, ist eigentlich ein praktisches Feature, das den heutigen Anforderungen aber einfach nicht mehr gerecht wird. Netflix hat in den letzten Monaten daran gearbeitet und präsentiert in diesen Tagen eine neue, deutlich verbesserte Version von „Meine Liste“. Hier die Details.

Filteroptionen für eine optimierte Watchlist

Es gibt neue Filter und diese reichen von einfachen Optionen wie dem Sortieren nach dem Veröffentlichungsdatum bis hin zu spezifischeren Optionen. Du hast eine Show angefangen und möchtest sie später fortsetzen? Kein Problem. Es gibt jetzt den Filter „bereits begonnen zu schauen“. Noch eine Serie auf dem Radar, die du noch nicht angefangen hast? Der Filter „noch nicht gestartet“ wird zu deinem neuen besten Freund. Du kannst sogar die Inhalte alphabetisch sortieren lassen, falls du einen Ordnungsfanatiker bist. Und das sind nur einige der neuen Optionen!

Neuerungen zuerst auf deinem Smartphone

Diese Neuheiten sind zuerst für die Nutzer der Android-App verfügbar. Android-Besitzer haben also das Privileg, die ersten zu sein, die diese verbesserte Benutzererfahrung genießen dürfen. Derweil gibt es noch kein fixes Datum und keine Screenshots davon, wie man diese Filter für eine gute Bedienung in der TV-App anbieten möchte.

Netflix hat außerdem für die TV-App eine neue „Coming soon“-Reihe angekündigt.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!