Netflix setzt bei brandneuer TV-App auf Autoplay

Netflix Fern Eher Ba Tian Riccardi W5z4un7a8ja Un Pla H

Bild: Bastian Riccardi/Unsplash

Netflix verbessert die eigene TV-App demnächst drastisch.

Netflix stellt sich im Bereich seiner TV-Apps neu auf und plant ein großes Redesign, das man jetzt erstmals demonstriert. Dabei wandert etwa das Hauptmenü an den oberen Bildschirmrand und es kommt der personalisierte Bereich „Mein Netflix“ hinzu. Um das Hauptmenü zu erreichen, genügt zukünftig die Zurücktaste der Fernbedienung.

Deutlich drastischer ist jedoch der Wandel bei den Vorschaukacheln. Statt alles nur statisch anzuzeigen, werden Vorschauvideos ausgewählter Filme und Serien nach wenigen Sekunden abgespielt. Das kennen wir schon aus anderen TV-Apps diverser Streaming-Anbieter. Autoplay sozusagen.

Der Nutzer scrollt durch das Angebot und wo er stehen bleibt, spielt nach wenigen Sekunden der Trailer los. Das soll laut Netflix die Erkundung spannender Inhalte erleichtern. Es sorgt außerdem dafür, dass die Augen des Nutzers auf dem ausgewählten Inhalt bleiben und nicht direkt weiter wandern.

Netflix-TV-App-2024
via The Verge

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!