Netflix wird teilweise etwas teurer

Netflix Logo

Netflix, Amazon und Co wollen sicher mit ihren Angeboten auch irgendwann mal Geld verdienen, weshalb nun zumindest Netflix den monatlichen Preis teilweise etwas erhöht. Allerdings haut man nicht zu sehr drauf. Das Grundpaket kostet mit 7,99 Euro weiterhin wie bisher, während das Standard-Paket nun 9,99 Euro statt der vorherigen 8,99 Euro kostet. Für Bestandskunden soll das aber nicht gelten, da bleibt der Preis von 8,99 Euro im Standard-Paket unverändert wie vorher. Beim Premium-Paket ändert sich preislich ebenfalls derzeit nichts, dieses bleibt bei 11,99 Euro je Monat.

Wahrscheinlich ist das Standard-Paket viel genutzt, denn erst hier bekommt man HD-Qualität geliefert und kann auf zwei Geräten gleichzeitig anschauen. Ultra HD gibt es im Premium-Paket, was aber zunächst noch recht wenig gefragt sein dürfte. Welches Netflix-Paket nutzt ihr derzeit?

2015-08-17 20_22_49

(via Stadt Bremerhaven)