Schon seit einer Weile kündigt sich eine weitere Neuerung für den Google Play Store an, aber sie muss noch an die Nutzer verteilt werden. Bereits im März hatte Google die App-Archive offiziell vorgestellt, nun gibt es neue Informationen zum aktuellen Stand der Dinge.

Die neuen App-Archive sind bereits teilweise integriert. Aber es fehlen noch weitere Updates, damit das Feature nutzbar ist. Es ermöglicht dann, Apps nur teilweise zu löschen und die Daten zu erhalten. Somit soll Speicherplatz freigemacht werden, ohne eine App komplett entfernen zu müssen.

Speicher freiräumen ohne Totalverlust

Das ist praktisch für alle Apps, die man nur in bestimmten Zeiträumen oder an bestimmten Orten benötigt. Wäre jedenfalls mein Gedanke. Eventuell habt ihr andere gute Ideen, wofür ihr die App-Archive verwenden würdet.

„Durch die Archivierung Ihrer Apps löscht der Play Store die Apps, während Ihre Daten und Dokumente gespeichert bleiben. Wenn Sie die App wieder benötigen, tippen Sie einfach auf das App-Symbol, um sie erneut herunterzuladen.“

Es dauert also noch ein wenig, bis im Google Play Store die neuen App-Archive verfügbar sind. Das werden wir abwarten müssen.

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Nehmen Sie an der Konversation teil

1 Kommentar

  1. Es wäre vorteilhaft für den Datenspeicher, wenn viele Apps auch offline sind oder zumindest beim Offline Modus die letzten Inhalte der Online Version uploaden. So kann man in Shops bequem einkaufen, später den Warenkorb betrachten, weiterstöbern und am Ende beim Online Kauf das alles richtig abschließen. Das vermisse ich in der heutigen Zeit. Es muss alles online sein. Dabei ist es nicht zwingend notwendig und spart einiges an Energiekosten. Aich bei den Kosten für die Telekommunikation und Mobilfunk kann einiges rausgeholt werden.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar
Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.