Google Chrome: Für den eigenen Browser hat Google eine neue Funktion ausgerollt, die mit dem neusten Update für Version 89 integriert wird. Wir kennen die automatischen Untertitel ursprünglich von Android, inzwischen bringt Google diese Funktion auch auf andere Geräte mit Chrome und Chrome OS. Bei mir sind die sogenannten Live-Captions mit Version 89.0.4389.90 in den Einstellungen des Chrome-Browsers gelandet.

Google untertitelt alle Videoinhalte

Es gibt allerdings noch Nachteile, denn derzeit steht die Funktion wohl nur in Englisch zur Verfügung. Das bringt mir bei deutschen Videos natürlich recht wenig, da der Text dann teilweise ein Kauderwelsch aus englischen Wörtern ist. Der Vorteil ist wiederum, dass diese Funktion eigentlich bei sämtlichen Videoinhalten funktionieren sollte. Egal ob bei Netflix, YouTube oder einer anderen Videoplattform.

Die Untertitel erscheinen immer am unteren Bildschirmrand in einem leicht transparenten Popup, welches auf Wunsch auch noch vergrößert werden kann.

Live Untertitel

Untertitel erscheinen in Echtzeit: Google transkribiert wahnsinnig schnell

Englischer Text taucht allerdings in Echtzeit in diesem kleinen Popup auf und macht den hörbaren Ton quasi gleichzeitig auch lesbar. Ohne, dass der Ersteller des Videos seinen Text tatsächlich als Untertitel anbietet. Das ist natürlich in erster Linie eine Hilfestellung, deshalb finden wir die Untertitel in den Bedienungshilfen-Einstellungen in Chrome.

2021 03 17 09 08 59

Mal abgesehen davon, dass Google hiermit Hörgeschädigten hilft, ist diese Funktion auch sonst sehr praktisch. Ihr könnt damit jedes Video auch ohne Ton anschauen. Mobil hatte Google die Funktion unter anderem für Videotelefonie beworben, die damit auch in lauten Umgebungen möglich ist. Coole Sache, wie ich finde.

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.