Der eigene Newsfeed von Google soll demnächst erweitert werden, erneut will Google mit einer Neuerung für mehr Interaktion und für eine bessere Informationslage sorgen. Diesmal haben die ersten Nutzer entdeckt, dass Hashtags zu den einzelnen Inhalten angezeigt werden. Google dürfte diese Hashtags automatisch anhand der Inhalte generieren.

Zunächst liefert Google diese Schlagworte als Test bei den ersten Nutzern aus, der internationale und großflächige Rollout könnte allerdings schon bald passieren. Lässt sich zu diesem Zeitpunkt nicht immer absehen, auch weil es hierzu keine offizielle Ankündigung gibt. Diese Hashtags können wohl nicht angetippt werden.

via 9to5Google

Durch die Integration der Hashtags hat ein einzelner Beitrag auch automatisch mehr Platz für sich selbst. Es kommt ja quasi eine weitere Zeile hinzu, die die gesamte Karte etwas größer macht. Außerdem reichlich Whitespace darüber und darunter. Ist vielleicht auch besser so, den Nutzer nicht mit vielen Inhalten auf einmal zu überladen, sondern den Fokus auf einzelne Beiträge zu erhöhen.

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.