Huawei schickt das nächste Mittelklasse-Smartphone ins Rennen, in Südeuropa wurde jetzt das P Smart Z vorgestellt. Man erweitert also die bekannte Serie, das neue Modell kommt ohne klassische Frontkamera aus. Dafür fährt der 16 MP Shooter nur bei Bedarf aus dem Gehäuse nach oben aus, viele Hersteller nennen das „Popup-Kamera“. Für den deutschen Markt wurde das Android-Smartphone bislang noch nicht vorgestellt.

  • 6,59″ FHD+ Display ohne Notch
  • Kirin 710F-Chip, 4 GB RAM
  • 64 GB Speicher, erweiterbar per microSD
  • 16 (F/1.8) + 2 MP Hauptkamera
    16 MP Frontkamera (fährt aus)
  • 4000 mAh Akku, USB-C, 3,5 mm Klinke
  • 163,5*77,3*8,8 mm, 197 g

Interessant oder nicht? Huawei tut alles dafür das Portfolio weiter aufzublähen, was nicht gerade für Übersicht sorgt. Ich bin da ja eher skeptisch, auch was die langfristige Pflege der Software angeht. (via)

Werbung

Links mit einem * sind Partner-Links. Kauft ihr ein Produkt bei einem Partner, erhalten wir dafür eine Provision. Der Preis für euch bleibt davon unberührt.

Avatar photo

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.