Neu von Motorola: Razr 40 Ultra setzt auf großes externes Display und stärkeren Akku

Razr-40-und-Razr-40-Ultra-3

Motorola Razr 40

Das neue Motorola Razr 40 Ultra wirkt wie eine Auferstehung und setzt den 2023 Benchmark.

Motorola hat eigentlich ganz ordentliche Verkaufszahlen in einigen Märkten, fliegt aber immer noch unter dem Radar. Im Bereich der klassischen Smartphones ist es ohnehin schwer, noch aufzufallen, aber mit neuen Technologien wie faltbaren Handys gibt es eine neue Chance. Motorola scheint sie nutzen zu wollen, wie das neue Motorola Razr 40 Ultra zeigt.

Das Highlight des neuen Foldables ist nicht die Form an sich und dass es zwei Displays oder halbwegs aktuelle High-End-Hardware hat, sondern es ist die Kombination aus einem deutlich gewachsenen Akku (jetzt 3.800 mAh) und einem sehr großen 3,6″ 144 Hz Display auf der Außenseite. Fast alle Funktionen sind nutzbar, ohne das Razr 40 Ultra überhaupt aufklappen zu müssen.

Lenovo-Tochter macht das moderne Klapphandy immer besser

Motorola verlangt 1.199 Euro für das Hardware-Paket, bietet dafür aber ein sinnvoll angepasstes Android-Erlebnis und garantiert Updates für einige Jahre. Bei den Kameras scheint eine gute Qualität inklusive zu sein, das sagen zumindest die ersten Tester.

Ich bin ziemlich begeistert, was Motorola uns hier im Klapphandy-Format präsentiert und wie man eine alte Ikone wieder zum Leben erweckt. Samsung ist Foldable-Marktführer, wird es aber sehr schwer haben.

Datenblatt des Motorola Razr 40 Ultra

  • 6,9″ 22:9 pOLED Display, FHD+, 165 Hz (innen)
    3,6″ pOLED Display, 144 Hz, Gorilla Glass 7 (außen)
  • Qualcomm Snapdragon 8+ Gen 1 Chipsatz
  • 8 GB RAM, 256 GB Speicher
  • 3.800 mAh Akku, 33 Watt Schnellladen, Wireless Charging
  • 12 MP OIS Kamera f/1.5 + 13 MP Ultraweitwinkel / Makro
    32 MP Frontkamera
  • WLAN 6E, 5G, Dual-SIM (mit eSIM), USB-C, IP52
  • Android 13 ab Werk
  • 170,83 x 73,95 x 6,99 mm (geöffnet)
    88,42 x 73,95 x 15,1 mm (geschlossen)
    188 g

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!