Neuauflage des Xperia Z1: Doch nicht so überkrass, wie alle dachten

Gerüchte hier, Gerüchte da. Manchmal treffen sie Monate vor Präsentation eines neuen Gerätes den Nagel auf den Kopf, manchmal sind sie selbst wenige Tage vor Präsentation noch völlig falsch. So auch bei der Neuauflage des Xperia Z1, zu welchem es erneut neue Infos gibt, nur diesmal mit Screenshots mehr oder weniger belegt.

sony-sirius

Jedes kommende Top-Smartphone in 2014 soll ein Display mit 2560 x 1440 Pixel besitzen, doch sicher werden nur die wenigsten Geräte tatsächlich so hoch auflösen. Erstmals gibt es zum D6503 „Sirius“ nun auch durch Screenshots belegte Infos, die dann zwar nicht enttäuschen, allerdings etwas überraschen.

Denn so viele neue Hardware wird das Gerät nicht besitzen, lediglich das Display ist eventuell kleiner und wird nur 4,86 Zoll groß sein, die Auflösung aber bleibt bei Full HD. Die rückseitige Kamera bleibt wohl ein 20,7 MP Modul mit G Lens, der Arbeitsspeicher hingegen wächst auf 3 GB RAM.

Die Pixeldichte aufgrund des kleineren Displays wächst auf 480 ppi, das Xperia Z1 besitzt beispielsweise 440 ppi.

Unter der Haube werkelt wiedermal ein Snapdragon 800 mit 2,3 GHz schnellen Kernen.

Folgend gibt es noch ein paar Screenshots der leicht überarbeiteten Xperia-Oberfläche für Android.

[asa]B00HQDV8EG[/asa]

(via XDAs, AndroidOS)

  • zymo

    Was anderes hätte man von Sony eigentlich auch nicht erwarten dürfen angesichts der Strategie die die Japaner seit einiger Zeit verfolgen. Es gibt 2 „Flaggschiffe“, je eins pro Halbjahr, wovon allerdings das erste Modell „schwächer“ ausfällt als das H2 Gerät, welches eine komplette Neuentwicklung samt neuem SoC darstellt. Das nun geleakte Sirius ist lediglich ein Z1 refresh und wird vermutlich als solches auch im Namen zu erkennen sein (Z1 plus oder so ähnlich). Das eigentlich One Sony 2 aka Z2 mit S805 und QHD Auflösung wird im Q3/2014 erwartet.

    Bezüglich der Displaygröße vom Sirius: Das Display ist auf 5,2 Zoll gewachsen und nicht auf 4,86 geschrumpft. Die restlichen knapp 0,3 Zoll gehen für die Onscreen-Navigationsbuttons drauf, sprich das oben ausgeführte Programm zeigt die „nutzbare“ Displaygröße an.