Jetzt sind doch tatsächlich mal ein paar Tage vergangen an denen wir nicht über eine Entdeckung von Francois Beaufort berichteten, doch das ändert sich ab sofort wieder. Denn der Entwickler zeigt uns jetzt mit ersten Screenshots die zugleich mit dem Chromebook Pixel angekündigte neue Chrome-App für Google+ Photos. Keine Angst, uns erwartet hier nicht ein umfangreiches Tool für Fotobearbeitung im Browser, sondern lediglich eine neue App für die Betrachtung von Fotos und den reibungslosen sowie weniger aufwändigem Upload zu Google+. Mit dieser App sollen Fotos von externen Geräten, also etwa von einer angeschlossenen Kamera automatisch in die App bzw. zu Google+ importiert werden, worin man dann die besten Fotos auswählt und sie dann etwa mit seinen Freunden auf Google+ weiterteilt.

Eigentlich macht diese Funktion auch nur dann Sinn, wenn man wirklich all seine Fotos bei Google+ Photos ablegen möchte, denn viel mehr bietet der Funktionsumfang sowieso nicht.

(via 9to5google)

 

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.