Neue Details und Infos zu Xiaomi Mix Fold 4 und Pad 7 Pro

Xiaomi Mix Fold 3 2

Zwei Xiaomi-Geräte, die diesmal ihren Weg auch nach Deutschland finden könnten.

Xiaomi bereitet für 2024 noch einige Highend-Geräte vor und dazu gehören zum Beispiel das faltbare Mix Fold 4, das möglicherweise auch nach Deutschland kommt, aber auch das Xiaomi Pad 7 Pro als neues Topmodell der Tablets. Nun gibt es ein paar neue Details und Infos zu den kommenden Android-Geräten.

Beim Tablet plant Xiaomi mit starker Hardware, aber nicht der allerneusten Technik. Für den Prozessor kommt wohl ein Snapdragon 8 Gen 2 zum Einsatz, der beste Chip aus 2023. Beim Bildschirm können wir wohl mit 144 Hz rechnen, jedoch LCD statt OLED. Multimedia soll dank Quad-Lautsprecher und Dolby Vision sehr gut funktionieren.

Xiaomi startet möglicherweise mit Satelliten-Funktionen

Satelliten-Funktionen waren bei Android zuletzt immer wieder ein Thema, doch die Hersteller und Google hielten sich zurück. 2024 könnte das anders werden. Man sagt insbesondere den Topmodellen wie Xiaomi Mix Fold 4 nach, dass die Satelliten-Kommunikation möglich sein wird. Zumindest wird diese Möglichkeit intern wohl getestet.

Es geht hier in erster Linie darum, dass Nutzer einen Anruf oder eine Nachricht im Notfall auch dann absetzen können, wenn sie kein Mobilfunk haben. Unfälle, Unwetter und andere Szenarien erlauben es dann immer noch, wenigstens Notfall-Nachrichten abzusetzen. Apple hat dieses Feature schon seit einer Weile bei seinen iPhones dabei.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleib nett.