Neue elektrische Luxus-Limousine kommt von Mercedes, aber trägt keinen Stern

Denza-Prototyp-2

BYD will mit vielen Mitteln versuchen, in Europa und generell im Westen erfolgreich zu sein.

Habt ihr von Denza schon einmal gehört? Hinter dieser Marken stecken zwei bekannte Namen. Einerseits ist es BYD und andererseits Mercedes. Ein guter Beweis für eine Zusammenarbeit deutscher und chinesischer Automobilhersteller. Ihr neustes Werk präsentierten die Unternehmen nun in Stuttgart.

Dort ist man mit einem neuen Luxusmodell der Marke auf Probefahrt gewesen. Natürlich diente dieser Test allein der Aufmerksamkeit, die man von den Passanten wollte. Auf den ersten Blick sehe ich hier einen elektrischen Konkurrenten für den Porsche Panamera.

Denza-Prototyp-1

„Das neue Modell wird eine zentrale Rolle für den weltweiten Absatz von DENZA und BYD spielen“, heißt es in der kurzen Ankündigung. Irgendwann 2024 erfahren wir wohl deutlich mehr zu diesem Fahrzeug und wann es bei uns erhältlich sein wird.

Folge jetzt unserem neuen WhatsApp-Kanal, dem News-Feed bei Google News und rede mit uns im Smartdroid Chat bei Telegram. Mit * markierte Links sind provisionierte Affiliate-Links.

Kommentar verfassen

Bleibt bitte nett zueinander!