Mit einer ersten App kann man mehr Einfluss auf das neue Einschaltmenü der aktuellen Google-Smartphones nehmen.

Google machte mit dem letzten Android-Update das Einschaltmenü der eigenen Pixel-Smartphones deutlich umfangreicher. Dort kann man jetzt nämlich auch das Smarthome steuern. Ein erster Entwickler hat sich drangemacht, das Einschaltmenü auch anderweitig zu verwenden. Mit seiner Gratis-App bekommen wir ein paar Schnelleinstellungen ins Einschaltmenü abgelegt. Google könnte das als Wunsch seiner Nutzer interpretieren.

Ich würde mir nämlich durchaus wünschen, dass das Einschaltmenü von Haus aus mehr Möglichkeiten bekommt. Vor allen Dingen mehr Freiheiten. Ein paar mehr Schnellzugriffe, etwa direkt aus beliebten Apps. Oder mehr Optionen zur Individualisierung, allein was die Reihenfolge der Smarthome-Schalter anbelangt. Die Schalter lassen sich per Drag & Drop verschieben, danke für den Hinweis.

Vielleicht kommt da in Zukunft noch mehr und vielleicht ist die folgende App etwas für euch:

Preis: Kostenlos

via reddit

Denny Fischer

Gründer Smartdroid.de, bloggt seit 2008 täglich über Smartphones, Android und ähnliche Themen.