Fossil bedient den deutschen Markt mit den neuen Hybrid HR-Uhren Collider und Charter, die die analogen und digitalen Welten miteinander kombinieren wollen. Es gibt smarte Funktionen, dafür aber auch eine lange Akkulaufzeit von bis zu zwei Wochen. Hinter den klassischen Zeigern versteckt Fossil ein E-Ink-Display, das ohne Farben auskommt aber auch ziemlich wenig Akku benötigt. […]

Fossil bedient den deutschen Markt mit den neuen Hybrid HR-Uhren Collider und Charter, die die analogen und digitalen Welten miteinander kombinieren wollen. Es gibt smarte Funktionen, dafür aber auch eine lange Akkulaufzeit von bis zu zwei Wochen. Hinter den klassischen Zeigern versteckt Fossil ein E-Ink-Display, das ohne Farben auskommt aber auch ziemlich wenig Akku benötigt. Es informiert über Smartphone-Benachrichtigungen, das Wetter oder auch über eure sportlichen Fortschritte des Tages. Informationen bekommen die Uhren ausschließlich über Bluetooth vom verbundenen Smartphone (Android kompatibel).

Benachrichtigungen: Wecker, App-Benachrichtigungen, Kalenderbenachrichtigungen, E-Mail, Mehrere Zeitzonen, Soziale Netzwerke, soziale Medien, Textnachrichten

Funktionen: Aktivitätstracker, Musiksteuerung, Benutzerdefinierte Drücker, Herzfrequenzmessung, Band zum Wechseln, Benachrichtigungen, Individuell einstellbare Zifferblätter

Designs für Damen und Herren

Folgend gibt es noch ein paar Bilder der angebotenen Designs, bestellen lassen sich die neuen Modelle jetzt direkt bei Fossil.com für 199 Euro.

Denny Fischer

Gründer von SmartDroid.de, bloggt seit 2009 über die aktuellsten Technik-Trends. Schon immer an Technik interessiert, begann die Karriere mit eigenem Blog ab 2008 - nur ein Jahr später mit dem Fokus...

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.