[aartikel]B004JM61A8:right[/aartikel]Auch Paypal steigt selbstverständlich in den NFC-Markt ein und wird diese Technologie für sich nutzen. Paypal-Zahlungen lassen sich nun auch via Near Field Communication tätigen, auch das direkte hin- und hersenden von Geld zwischen zwei Geräten ist möglich.

Doch neben der tollen neuen Technologie, gibt es ein paar Probleme, die gerade für heftig Unmut in den Kommentaren im Market sorgen. Unter anderem verlangt die App Berechtigungen wie „Kontakte lesen“, „Kalendereinträge lesen“, „Bilder und Videos aufnehmen“ und sie möchte auch über den aktuellen Standort verfügen, via GPS und Funknetz.

Gerade der Zugriff auf Kalender und die Kamera, sowie die Standortfunktion, haben keine relevanten Daten für die Paypal-App, der Zugriff wird dennoch verlangt. Etwas komisch, zudem soll die App derzeit voll im Hintergrund laufen und startet sich nach beenden dennoch wieder. (via)

[youtube ovxA35hQ058]

Denny Fischer

Gründer und amtierender Chef von SmartDroid.de, bloggt hier und nur hier seit 2008. Alle Anfragen an mich, in den Kommentaren oder über die verlinkten Netzwerke.

Hinterlassen Sie bitte einen Kommentar

Beachtet die üblichen Regeln für Kommentarspalten und seid nett zueinander. Wir speichern keine IP-Adressen der kommentierenden Nutzer. Hier entlang zur Telegram-Gruppe von Smartdroid.de

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.